Ausflug nach Calpe

 

Gestern sind wir nach Calpe gefahren und habe Freunde besucht, die dort auf dem Campingplatz sind. Der Platz hat uns zwar nicht gefallen (wenige Möglichkeiten für große Mobile), aber Calpe selbst ist nicht schlecht. Es wird allerdings gerade in der Altstadt ziemlich gebaggert, da man eine Fußgängerzone errichten will. Klar, dass diese Arbeiten im Winter gemacht werden. Es gibt aber noch zwei sehr schöne Strandpromenaden; Strand eher weniger, was im Sommer sicher problematisch sein wird. Und besonders eindrucksvoll ist natürlich das Wahrzeichen der Stadt: der „Peñon de Ifach“ (Peñon = Felskuppe). Wir hatten leider nicht wirklich Fotografierwetter, aber dafür sind mir noch ein paar ganz vertretbare Fotos (mit meinem Handy!) gelungen, finde ich (Ingrid).

 

Wir freuen uns über Ihren Kommentar! :-) HINWEIS: Wenn Sie hier kommentieren, wird Ihre gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare eMail-Adresse) und die IP-Adresse an Auttomatic geschickt, damit ggbf. Ihr Gravatar (persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann. WordPress.com ist ein Hosting-Service der Automattic Inc., dem Unternehmen des WordPress-Gründers Matt Mullenweg. Die Angabe Ihrer eMail-Adresse ist keine Voraussetzung zur Abgabe eines Kommentars! Wenn Sie mit diesen Bedingungen nicht einverstanden sind, sollten Sie auf die Abgabe eines Kommentars verzichten. :-(

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..