Bei den Ostfriesen

Moin, moin!!!

Wir melden uns aus dem derzeit seeeehr stürmischen und regnerischen Ostfriesland! Der temporäre Sommer hat uns gerade mal wieder verlassen, unsere Oscarlotta wird von den Windböen heftig geschüttelt. Dabei stehen wir schon etwas geschützt hinter dem Deich in Dornumersiel. Also war heute mal wieder ein “Höhlentag” angesagt, den wir mit Freunden aus Lauterburg bei Kuchen und Klötenköm gut verbracht haben. Wir haben uns gestern in Neßmersiel auf dem Wohnmobilstellplatz am Fährhafen nach Baltrum (verabredet) getroffen. Wir kamen noch in Kniehosen und T-Shirt dort an, da es nur wenige Kilometer weiter in Neuharlingersiel bei unserer Abfahrt noch richtig warm gewesen war. Der Stellplatz hat eine schöne Aussicht auf den Hafen, aber sonst bietet er gar nichts, keine Entsorgungsstation, keinen Strom, nicht einmal einen Abfalleimer, keine Läden oder Lokale in der Nähe. Und dafür muss man dann 9 Euro/Nacht/Mobil bezahlen! Den Zugang zum Strand lassen sie sich mit 2,20 Euro/Person und 1 Euro/Hund noch extra bezahlen!!!

Nessmersiel (1)

Für eine Nacht war es okay, aber heute sind wir dann 10 km weitergefahren. Hier kostet es zwar genauso viel (5 Euro Stellplatz, 4 Euro Kurtaxe, egal ob für 1, 2 oder mehr Personen, also nicht einzelfahrerfreundlich!), aber es gibt Strom (extra zu bezahlen) und einen netten kleinen Ortskern. Morgen besuchen wir Freunde von uns, die hier seit ein paar Jahren auf einem Resthof mit inzwischen 6 Hunden, 3 Pferden und einem Kater leben. Wir haben darum gebeten, abgeholt zu werden, da an Rad fahren bei der Wetterlage nicht zu denken ist 😉

Die Tage in Neuharlingersiel waren – nicht nur wettermäßig – sehr schön. Tino und Nina warteten dort schon auf uns und es war sehr nett mit ihnen. Wir haben u. a. einen Ausflug nach Langeoog gemacht, wo einige der nachfolgenden Fotos entstanden sind.

Hafen Neuharlingersiel (1) Hafenpanorama Neuharlingersiel Langeoog (2) Langeoog (3) Langeoog (9)

 

Nachtrag:

Der nachfolgende Artikel über unseren Besuch auf der ALEGRÍA-RANCH war aus unerklärlichen Gründen aus diesem Blog verschwunden! 😦 Der Einfachheit halber habe ich ihn hierher kopiert:

Letzten Mittwoch haben wir von Dorumersiel aus Maria und Ulrich auf ihrem Resthof besucht. Wir wollten uns anschauen, wie weit ihre Umbauarbeiten gediehen sind und natürlich die neuesten Familienmitglieder kennenlernen, Leon und Leya und Mary. Netterweise hat Ulrich uns mit dem Auto abgeholt, zum Rad fahren war es eindeutig viel zu windig und vor allem zu nass. Wir haben ein paar nette und unterhaltsame und leckere Stunden dort verbracht und werden bei nächster Gelegenheit wiederkommen!!!

Alegría Ranch  Karla Leon Leya John Boy alle außer Malakia (genannt Klobürste)alle außer Karla Vorsicht Katze!!! Leya Sultan, Mary und Mäxchen Sultan Leon, John Boy, Leya, Karla, Klobürste, Kiko (von links)