Ebbe und Flut an der Oste

 
 
Uschi hat an einem Tag ein besonderes Projekt gestartet: von vormittags um 11 bis in die Dunkelheit alle 15 Minuten ein Foto der Oste, per Stativ mit immer demselben Bildausschnitt. Wir wollten dokumentieren, dass die Oste wirklich ein Tidengewässer mit einem Tidenhub von rund 2 m ist. Leider sieht man das auf den Aufnahmen nur, wenn man genau hinschaut. Wir hoffen, es gefällt euch trotzdem ein wenig! Es fängt mit Niedrigwasser an und hört mit (fast) Niedrigwasser wieder auf.

Nach dem Anklicken des Fotos startet automatisch eine Dia-Show in einem neuen Tab (Registerkarte eures Browsers). Also schnell umschalten, damit ihr den Anfang nicht verpasst!

Oste