SEMANA SANTA oder FROHE OSTERN!!!

 
 
Wir verbringen zum ersten Mal die Osterwoche (Semana Santa = Heilige Woche) am Torre la Sal. Der Platz ist rappelvoll, inzwischen gibt es sicher mehr Spanier als Deutsche. Es ist sehr ungewohnt, Kindergeschrei, flitzende Kinder auf Fahrrädern, Pulks von Jugendlichen auf dem Weg in’s Schwimmbad etc. zu erleben. Noch ist alles in Ordnung! Man hört ja die unterschiedlichsten Meinungen, von „ganz schrecklich, Disco bis halb 3, man kann nur in die Berge flüchten“ bis „alles nur halb so wild“. Im Sommer soll, laut Aussagen eines Rezeptionisten, alles zehnmal so voll, laut, geschäftig sein. Dann würden wir es hier sicher nicht mehr aushalten, von der Hitze ganz zu schweigen!

Ihr Armen in Deutschland tut uns wirklich Leid, ehrlich! Hier ist es z. Z. auch nicht so ganz toll (ab und zu mal ein paar Regentropfen, viel Wind, wenig Sonne, aber warm). Laut Pedro ist das aber jedes Jahr zur Semana Santa so, egal, wann Ostern ist. Es war auch wirklich schon mal viel schlechter, wir haben die vergangenen Jahre immer den Wetterbericht verfolgt. Vor und nach Ostern ist es immer schön, also warten wir es mal ab. UND BEI EUCH KOMMT DER FRÜHLING AUCH BALD!!!

So, jetzt haben wir zu Ostern eine kleine Bildergeschichte für euch zusammengestellt (Texte sind zu lesen, wenn ihr den Mauszeiger auf das jeweilige Foto führt). Wir hoffen, es gefällt euch!

Hier gibt es ganz viele Steine aber wo sind denn meine Eier Hab sie gefunden bin ich frohjetzt werde ich sie verstecken und dann mich

Ostern 2013