En casa

 
 
Nach einer guten Fahrt, überwiegend über Land (Mautgebühren € 2,20!!!), sind wir gestern (Sonntag) nach 342 km um 16:30 am Torre la Sal ’2, also zu Hause (en casa) angekommen. Und schon wieder gibt es einige Neuerungen, kaum dass man mal 6 Monate weg war! Die weniger schönen sind, dass zwei seit vielen Jahren vertraute Gesichter nicht mehr hier sind: unser querido amigo Juan und Pedro. Der Torre ist ohne sie nicht mehr das, was er war!!! Wir sind traurig. Wenigstens ist Eleni noch da (morgen holen wir Flitzi)!

Heute haben wir unsere Begrüßungs- und Erkundungsrunde fortgesetzt und sind auch innerlich langsam angekommen. Empfangen wurden wir von einem wunderbaren Regenbogen, so, wie wir in Santa Susanna von einem herrlichen Abendhimmel verabschiedet wurden.

Abschied Sta. SusannaAnkunft Torre

Wir freuen uns über Ihren Kommentar! :-) HINWEIS: Wenn Sie hier kommentieren, wird Ihre gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare eMail-Adresse) und die IP-Adresse an Auttomatic geschickt, damit ggbf. Ihr Gravatar (persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann. WordPress.com ist ein Hosting-Service der Automattic Inc., dem Unternehmen des WordPress-Gründers Matt Mullenweg. Die Angabe Ihrer eMail-Adresse ist keine Voraussetzung zur Abgabe eines Kommentars! Wenn Sie mit diesen Bedingungen nicht einverstanden sind, sollten Sie auf die Abgabe eines Kommentars verzichten. :-(

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.