Schöne Grüße nach nebenan ;-)

 
 
beim Nachbarn auf'm Dach Nun sind wir schon eine ganze Woche hier und nachdem wir Flitzi geholt haben (er sprang natürlich nach 7 Monaten nicht an, aber dank Elenis Töchtern+Auto konnten wir überbrücken), hat Uschi schon wieder soviel Kapazitäten frei, dass sie den Nachbarn auf’s Dach gestiegen ist 😉 Ich glaube, die haben das gar nicht gemerkt!!!

Wir haben uns gut eingelebt bzw. uns sofort wieder heimisch gefühlt. Marlene, unsere Lieblingsnachbarin, ist zwar leider auch wieder da, aber bisher verhält sie sich einigermaßen ruhig. Es ging ja das Gerücht, sie und ihr Mann hätten Platzverbot, weil sich so viele über sie beschwert hätten. Bisher hat noch keine Party stattgefunden!

In Benicàssim haben wir uns einen neuen “Vorgarten” besorgt und endlich darf Gustavo, unser spanischer Elch, auch wieder nach draußen.

VorgartenGustavo schnuppert

und passt

gut auf

Bei einem kleinen Radausflug heute Nachmittag sahen wir dieses interessante Gefährt in Strandnähe stehen, frei (“wild”) natürlich. Auch diese Menschen haben ein Faible für Pflanzen, hinten gab es noch eine Art Veranda mit einer ganzen Reihe Blumentöpfe. Dass die Pflanzen vorne in den Reifen und vor der Stoßstange dem Fahrtwind trotzen ist schon erstaunlich!

Freisteher