Und so ging es weiter:

zur Weiterleitung bitte HIER klicken

6 Kommentare zu “Und so ging es weiter:

  1. „Nach dem Verkauf ist vor dem Verkauf“ – so müßte es diese Firma grundsätzlich halten. Denn heutzutage reicht es nicht mehr gute Ware zu liefern, sondern man muß auch an die „Kundenbindung“ denken – denn gute Ware bieten fast alle Hersteller an, schon wegen der Normen und technischen Prüfbedingungen.

    Sieht aber sehr flott aus, keine überflüssigen Schnörkel und wenn es sich in diesem Bett gut liegt ist schon ‚mal der wichtigste Teil der Ausstattung OK. Mit dem Manövrieren scheint es auch zu klappen, kein Wunder, ihr seid ja ‚mehr‘ Länge & Breite gewöhnt.

    Die Sperre für den Fahrradträger finde ich gediegen – woran man so denken muß …. na, das wäre ein schlechter Spaß wenn man euch da einschließen könnte!

    • Ja, bei Tischer schaute man uns auch etwas verwundert an ob unserer Bedenken. Auf den Gedanken war noch niemand gekommen. Gleiches gilt für unsere Stützen/Standfüße. Die hinteren sind fest an der Kabine, die vorderen werden abgenommen und in eine Halterung außen an der Kabine gelegt, die lediglich mit einem Spannverschluss vorne und einem Splint hinten gegen das Abfallen gesichert sind, aber nicht gegen das widerrechtliche Entfernen! Auch da schaute man komisch, als wir das bemerkten. Wir werden uns auch da selbst um eine Sicherung kümmern.
      Mit der Kundenbindung hast du völlig Recht, so sehen wir das auch und es ist sicher etwas kurzsichtig von Tischer. Aber vielleicht liest Herr Tischer hier ja mal mit. 😉

  2. Hallo ihr Lieben!

    Glascontainer sind immer gut gefüllt. Viele Leute haben kein Problem mit Alkohol – nur OHNE! Und wie könnt ihr eine kleine Aufmerksamkeit erwarten, wenn der Hersteller nicht einmal Geld für ein anständiges Schloss hat?
    Viel Spaß und gute Fahrt mit eurer neuen „Zweitwohnung“.

    Liebe Grüße,
    wir drei!

    • Danke, ihr Lieben! Das mit dem Geld wird wohl stimmen, es gab auch keine Tasse Kaffee mehr wie beim Verkaufsgespräch. Und der Verkäufer hat sich auch nicht mehr blicken lassen, er hatte seinen Job ja schon erledigt. 🙂

  3. Herzlichen Glückwunsch zum neuen mobilen Zweitzuhause. Macht einen guten, soliden, handwerklich sauber verarbeiteten Eindruck ohne Schnörkel. Klein, fein, mein…
    LG MiNi
    PS: Wo gibt es denn diesen tollen Wasserkessel..?

    • Wi bedanken uns ganz herzlich für die Glückwünsche! Klein, fein, mein trifft es auf den Punkt. 😉
      Den Kessel gibt es bei Berger oder auch in Campingzubehörshops. Das (blaue) Mittelteil ist aus Silikon und dadurch ist er ganz flach zusammenfaltbar. Perfekt für kleine (Stau-) Räume (Fassungsvermögen 1,5l).

Wir freuen uns über Ihren Kommentar! :-) HINWEIS: Wenn Sie hier kommentieren, wird Ihre gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare eMail-Adresse) und die IP-Adresse an Auttomatic geschickt, damit ggbf. Ihr Gravatar (persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann. WordPress.com ist ein Hosting-Service der Automattic Inc., dem Unternehmen des WordPress-Gründers Matt Mullenweg. Die Angabe Ihrer eMail-Adresse ist keine Voraussetzung zur Abgabe eines Kommentars! Wenn Sie mit diesen Bedingungen nicht einverstanden sind, sollten Sie auf die Abgabe eines Kommentars verzichten. :-(

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.