Januar-Blues

 

Es passiert GAR NICHTS auf der Schwäbischen Ostalb, zumindest dort, wo wir sind. Ist das nun gut oder schlecht? Das Wetter ist unentschlossen und launisch wie eine Diva, der Winter kann sich nicht so recht entscheiden, ob er nun Winter sein will oder Spätherbst oder Vorfrühling. Unten in Essingen blüht ein rosafarbener Kirschbaumtraum. Immer wieder mal schneit es, um noch am selben Tag wieder wegzutauen. Der Rasen vor Oscarlotta hat sich verwandelt in ein Fußballfeld nach dem Spiel bei Regen. Schuhe mit reinnehmen geht gar nicht! Zentimeterweise klebt matschiges braunes Irgendwas unter den Sohlen, wenn man auf den Wiesen beim Spaziergang nicht aufpasst, kann es auch die Sorte sein, die nicht so besonders gut riecht. Erstauntes Smiley Das will man dann erst recht nicht drinnen haben! Wir eiern mehr als wir gehen, egal ob Schnee liegt oder nicht. JA, das haben wir alles gewusst, als wir uns dafür entschieden haben, hier die Wintermonate zu verbringen. Aber ich möchte jetzt gerade mal ein wenig rumjammern!!! Uschi hat sich ein neues Smartphone und ich mir (nach 9 Jahren!) einen neuen Laptop gekauft, so haben wir wenigstens zu tun, einrichten, einarbeiten, umgewöhnen. Einkaufen fahren, Besuche bei Uschis Vater, Geburtstage feiern, nachmittägliche Kaffeetreffen mit Jule Ferienhund und ihrem Herrle und Fraule, Hundespaziergänge, mehr ist nicht. Außer den üblichen “Hausarbeiten” und sonstigen Verrichtungen natürlich. Ja, ihr in Spanien, ihr liegt in der Sonne!!! Aber die Hälfte der “harten” Wintermonate Dezember, Januar, Februar haben wir ja schon rum und dann kann es nur noch besser werden. Hoffen wir zumindest. Im Anschluss eine bunte (Wetter-) Bildermischung.

EispizzaLauterburg am AbendAbendstimmungJule im LaubJule-SpaziergangNebel über LauterburgChristrosenZobi (Opas Dackel) Vollmond

Und so sieht es aktuell vor der „Haustür“ aus, nach zwei Tagen heftigstem Sturm:

13. Jan.

written by Ingrid
photos taken with iPhone (full moon with Canon EOS 600D)

P.S.: Wie immer könnt ihr die Fotos durch anklicken auf Originalgröße bringen und den Fototext lesen, wenn ihr den Mauszeiger auf das Foto führt.

4 Kommentare zu “Januar-Blues

  1. Ein Gutes Neues Jahr 2016 Ihr Lieben, von Eurem ehemaligen Nachbarn 🙂
    Mir wird ganz wehmütig ums Herz, wenn ich so das letzte Bild im ‚Januar-Blues‘ anschaue. Immerhin habe ich beinahe sechs Jahre und fünf komplette Winter an eben dieser Stelle verbracht, bei Wind und Wetter, Eis und Schnee. Habe gerade noch ein paar Bilder „rausgekramt“ die ich hier als Gast leider nicht posten kann 😦 aber.. am 23. November 2008 und am 29.11.2012 lagen hier schon ca. 20 cm Schnee rund um meinen alten Hymer, während am 09.11.2014 bei strahlendem Sonnenschein alles grün war. Die Füllung unzähliger Gasflaschen rauschten förmlich durch die olle Truma und so war es drinnen einigermaßen gemütlich auch wenn draußen der Boden knöcheltief aufgeweicht war. Wie ich Eurem Beitrag entnehme, hat sich wohl an den Bodenverhältnissen nichts grundlegendes geändert ;-).
    Ich wünsche Euch eine Gute Zeit … und demnächst viel Schnee, damit Ihr wenigstens „sauberen Fußes“ in Euer Heiligtum kommt 😉
    Viele Liebe Grüße von
    Wolfgang,
    dem ‚Einfüßigen‘

    • Hallo Wolfgang!
      Wie schön, wieder mal von dir zu hören/lesen! Erst die Tage habe ich zu Uschi gesagt, dass du dich schon so lange nicht mehr gemeldet hast. Nein, die Bodenbedingungen sind gleich geblieben. 😉 Obwohl es bei dir „im Loch“ ja noch etwas schlechter war als auf der „Bochumer Terrasse“. Mal sehen, wie lange der Schnee diesmal liegen bleibt. Wenn es taut, wird ja alles noch schlimmer. Nun ja, da müssen wir durch!
      Alles Liebe für dich, hoffentlich geht es voran!?

  2. Hallo Ihr Lieben, samt Oscarlotta und Jule!
    Ich denke oft an euch, wie es wohl ist, wenn man im Winter im Camper wohnt?…Nun weiß ich es 😉
    Wir haben vor 2 Jahren einen Wohnwagen gemietet und sind in den Schwarzwald gefahren, zum Bruder, der hat dort einen festen Stellplatz. Es war Ostern und mir sind vor Kälte die Fingerkuppen aufgeplatzt…die Hunde dabei, ein unbeheiztes Vorzelt, bequem ist anders aber es war eine (schöne) Erfahrung. Wir haben eigentlich vor es zu wiederholen, bei schönerem Wetter.
    Das Bild mit den schwarzen Bäumen auf dem Berg ähnelt unserem Hundehügel, den wir morgens immer umrunden…. auch im Matsch und ohne Schnee. Das Jammern darf ruhig sein und es ist durchaus zulässig. Irgendwann geht der Winter eben auf den Wecker!!!
    Laptop und Handy sind da ein guter Zeitvertreib, ich habe mir jetzt im Winter eine neue Kamera zugelegt, bis zum Frühling sind es noch ein paar Wochen, dann sind wir fit in den neuen Technologien 😉 und haben den Winter hoffentlich bald vergessen.
    Herzlich liebe Grüße,
    machts euch mukkelig!!!
    Eure Katja

    • Danke, liebe Katja, dein Verständnis tut gut! 😉
      Die Heizung läuft (im Moment jeden 3.-4. Tag eine neue Gasflasche, wenn es kälter wird, reicht sie noch für 2 1/2 Tage), eine Dämmmatte hält die Kälte vom Motorraum (relativ gut) ab, 3 Teelichter brennen!!!
      Ja, versucht es wirklich noch einmal mit Camping. Mit Hunden ist es eine ideale Urlaubsform. Obwohl ihr ja im Paradies wohnt und eigentlich gar keinen Urlaub braucht! 😉
      Liebe Grüße zurück! Und viel Spaß an/mit der neuen Kamera! Aber noch bessere Fotos sind ja gar nicht möglich!!!

Wir freuen uns über Ihren Kommentar! :-) HINWEIS: Wenn Sie hier kommentieren, wird Ihre gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare eMail-Adresse) und die IP-Adresse an Auttomatic geschickt, damit ggbf. Ihr Gravatar (persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann. WordPress.com ist ein Hosting-Service der Automattic Inc., dem Unternehmen des WordPress-Gründers Matt Mullenweg. Die Angabe Ihrer eMail-Adresse ist keine Voraussetzung zur Abgabe eines Kommentars! Wenn Sie mit diesen Bedingungen nicht einverstanden sind, sollten Sie auf die Abgabe eines Kommentars verzichten. :-(

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.