Unsere Ausflüge: 3.: Ermita de la Magdalena und Castellón-Grau

 
Die “Fiestas de la Magdalena” ist DAS Stadtfest von Castellón de la Plana. Es beginnt immer am 3. Samstag der Fastenzeit und dauert bis zum Sonntag der folgenden Woche. Es gibt ein Riesenprogramm, mit dem PKW braucht man gar nicht erst zu versuchen, in akzeptabler Nähe einen Parkplatz zu bekommen und so haben wir darauf verzichtet, uns in’s Getümmel zu stürzen. Bis zu uns zum Campingplatz, über eine Distanz von 27 km, konnte man jeden Mittag um 14 Uhr das Grollen der mascletá hören. Es geht bei diesem Fest, das bereits seit 1945 ausgerichtet wird, um Entstehungsgeschichte, Brauchtum und Folklore der Stadt, es gibt Umzüge, Musik- und Tanzveranstaltungen, Stierkämpfe, Konfettischlachten und natürlich ein großes Feuerwerk zum Schluss. Ein Höhepunkt am ersten Sonntag ist eine große Wallfahrt von der Stadtmitte ausgehend zur Ermita de la Magdalena, einer hübschen, strahlendweißen Basilika oberhalb der Stadt. Erbaut wurde sie im 15. Jahrhundert innerhalb des Geländes des damals existierenden Schlosses aus der Maurenzeit (Castillo de Fadrell, auch Castell Vell, Castillo de la Magdalena, de los Moros oder de Sas). Auch hier wird, bei Ankunft der Pilger, eine mascletá gezündet, dann gibt es eine Messe und dann Paella. Vielleicht werden wir uns das nächstes Jahr doch mal anschauen, heute können wir euch “nur” die Fotos von unserem Ausflug präsentieren.

Ermita de la Magdalena (1) Ermita de la Magdalena (2) Ermita de la Magdalena (3) Ermita de la Magdalena (4) Ermita de la Magdalena (5) Ermita de la Magdalena (6) Ermita de la Magdalena (7) Ermita de la Magdalena (8)Ermita de la Magdalena (9) Ermita de la Magdalena (10)

Anschließend waren wir noch in Grau, ein wenig Hafenatmosphäre schnuppern und einen leckeren Kaffee in der Sonne genießen.

Castellón-Grau (1) Castellón-Grau (2) Castellón-Grau (3) Castellón-Grau (4) Castellón-Grau (5)

Fallas in Burriana

 
 
ÜbersichtskarteBurriana, ein kleines Städtchen Richtung Valencia, hatten wir Anfang Januar schon einmal besucht und fanden es recht nett. Ich hatte irgendwo gelesen, dass die Fallas-Tradition dort eine fast so große Bedeutung wie in Valencia, der Hauptstadt der “Autonomen Gemeinschaft Valencia”, hat. Fallas ist das wichtigste und größte Fest in der gesamten Provinz Valencia. Wer von euch nicht mehr weiß (oder noch nicht bei uns gelesen hat), was Fallas bedeutet, kann sich hier einen ersten Überblick verschaffen.

Mascleta (Modell) Letztes Jahr sind wir vom Campingplatz aus per Bus nach Valencia gefahren. Es war interessant, aber unglaublich voll und verdammt laut. Es werden den ganzen Tag lang überall in den Straßen von jedermann Feuerwerkskörper gezündet, wie es bei uns an Silvester gemacht wird. Der tägliche Höhepunkt im „Böllern“ in den Tagen vom 1. bis 19. März ist die um 14:00 Uhr am Plaza Ayuntamiento stattfindende „Mascletà“: eine 5 Minuten andauernde Symphonie von Böllern, Krachern und Heulern, eigens von Pyrotechnikern geschaffen. Wir haben es vor zwei Jahren einmal aus der Nähe miterlebt, man hält es nur aus, indem man sich die Ohren so fest es geht zuhält.

3 Signoritas

Neben den Fallas-Figuren ist eine weitere, wirklich sehenswerte, Attraktion die Festkleidung der Bewohner. Schon die Kleinsten im Kinderwagen sind auf das Entzückendste herausgeputzt! Wir haben dazu schon viele Fotos in anderen Beiträgen veröffentlicht, einige könnt ihr euch hier noch einmal anschauen.

Wir sind kreuz und quer durch die zum Glück nicht sehr große Innenstadt gelaufen und haben die verschiedenen Konstruktionen bewundert. Es gibt immer eine “große” und eine dazugehörige Kinder-Fallas. Es war insgesamt nicht so pompös wie in Valencia oder in Dénia, aber nicht weniger liebenswert. Ich (Ingrid) bin und bleibe bekennender Fallas-Fan und hoffe, euch mit den nachfolgenden Fotos (draufklicken!) auch ein wenig Freude zu machen! In dem Album, das sich bei euch in einem neuen Tab (Registerkarte) öffnet, können alle Fotos natürlich auch noch einmal vergrößert werden! Wer noch mehr sehen möchte, den verweise ich auf zwei weitere Fotoalben aus früheren Jahren, die ihr auf dieser Seite oben unter unseren Fotoalben findet. Viel Vergnügen!

das vollständige Album findet ihr auch oben bei den anderen Fotoalben