Januar-Blues

 

Es passiert GAR NICHTS auf der Schwäbischen Ostalb, zumindest dort, wo wir sind. Ist das nun gut oder schlecht? Das Wetter ist unentschlossen und launisch wie eine Diva, der Winter kann sich nicht so recht entscheiden, ob er nun Winter sein will oder Spätherbst oder Vorfrühling. Unten in Essingen blüht ein rosafarbener Kirschbaumtraum. Immer wieder mal schneit es, um noch am selben Tag wieder wegzutauen. Der Rasen vor Oscarlotta hat sich verwandelt in ein Fußballfeld nach dem Spiel bei Regen. Schuhe mit reinnehmen geht gar nicht! Zentimeterweise klebt matschiges braunes Irgendwas unter den Sohlen, wenn man auf den Wiesen beim Spaziergang nicht aufpasst, kann es auch die Sorte sein, die nicht so besonders gut riecht. Erstauntes Smiley Das will man dann erst recht nicht drinnen haben! Wir eiern mehr als wir gehen, egal ob Schnee liegt oder nicht. JA, das haben wir alles gewusst, als wir uns dafür entschieden haben, hier die Wintermonate zu verbringen. Aber ich möchte jetzt gerade mal ein wenig rumjammern!!! Uschi hat sich ein neues Smartphone und ich mir (nach 9 Jahren!) einen neuen Laptop gekauft, so haben wir wenigstens zu tun, einrichten, einarbeiten, umgewöhnen. Einkaufen fahren, Besuche bei Uschis Vater, Geburtstage feiern, nachmittägliche Kaffeetreffen mit Jule Ferienhund und ihrem Herrle und Fraule, Hundespaziergänge, mehr ist nicht. Außer den üblichen “Hausarbeiten” und sonstigen Verrichtungen natürlich. Ja, ihr in Spanien, ihr liegt in der Sonne!!! Aber die Hälfte der “harten” Wintermonate Dezember, Januar, Februar haben wir ja schon rum und dann kann es nur noch besser werden. Hoffen wir zumindest. Im Anschluss eine bunte (Wetter-) Bildermischung.

EispizzaLauterburg am AbendAbendstimmungJule im LaubJule-SpaziergangNebel über LauterburgChristrosenZobi (Opas Dackel) Vollmond

Und so sieht es aktuell vor der „Haustür“ aus, nach zwei Tagen heftigstem Sturm:

13. Jan.

written by Ingrid
photos taken with iPhone (full moon with Canon EOS 600D)

P.S.: Wie immer könnt ihr die Fotos durch anklicken auf Originalgröße bringen und den Fototext lesen, wenn ihr den Mauszeiger auf das Foto führt.